Newsletter

Please enter your e-mail address to subscribe to our newsletter.

Kalender

< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
RGK Südwest > Kompost > Im Obst- und Weinbau > Grundlagen > Getrennte Sammlung u. Kompostierung organischer Stoffe

Die getrennte Sammlung und Kompostierung organischer Rohstoffe

Das Modell der getrennten Sammlung organischer Reststoffe bringt die entscheidende Verbesserung für die Kompostierung. Recycelbare Stoffe wie Glas, Kunststoffe und Metalle werden im Haushalt aussortiert. Die organischen Materialien werden in einer zweiten, sogenannten Biotonne oder Komposttonne getrennt erfasst und anschließend kompostiert. In die Biotonne gelangt also nur das, was auch normalerweise im Hausgarten kompostiert wird.

Das ebenfalls getrennt gesammelte Grüngut, wie Rasen- und Heckenschnitt sowie Laub aus öffentlichen Grünanlagen, wird sowohl mit den organischen Stoffen aus der Komposttonne gemischt zu Biokompost als auch für sich alleine zu Grünkompost verarbeitet.

Der erzeugte Kompost stellt ein hervorragendes Ausgangsmaterial für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke im Obst- und Weinbau dar.